Landwirt / Tierarzt
Die Podcasts zum Thema Rationaler Antibiotikaeinsatz für Tierärzte mit dem Schwerpunkt Schwein und schweinehaltende Landwirte – eine Diskussion zwischen Wissenschaftlern und Praktikern. Der »Schweine-Cast« bringt aktuelle und praxisorientierte Informationen zum zielgerichteten Antibiotikaeinsatz und zu Antibiotikaresistenzen. Dabei steht sowohl der hohe Gesundheitsstand der Zuchtsauen, Schweine und Ferkel im Fokus als auch die Überschaubarkeit der Kosten. Durch den gezielten Einsatz von Antibiotika können Tierärzte und schweinehaltende Unternehmen dazu beitragen, die Allgemeinheit, ihre Familie, Kinder und letzten Endes auch sich selbst zu schützen. Die im »Schweine-Cast« angesprochenen Fragen werden in begleitenden Info-Broschüren vertieft. Die handlichen Broschüren bieten komprimiertes Hintergrundwissen zu der jeweiligen Podcast-Folge und bereiten diese grafisch anschaulich auf.


www.rai-projekt.de/schwein



One-Health-Konzept
Zu Gast bei Sven Bottesch zum Thema One-Health-Konzept:
Prof. Dr. Lothar H. Wieler Präsident des Robert Koch-Instituts
Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas C. Mettenleiter Präsident des Friedrich-Loeffler-Instituts



Antibiotikaresistenzen
Dr. Jürgen Wallmann, Fachtierarzt für Mikrobiologie, Leiter Team Antibiotika Resistenzen (ABR) des Bundesamtes für Verbaucherschutz und Lebensmittelsichert (BVL) diskutiert mit Nadine Henke, Tierärztin und Landwirtin der Broksersauen über Kontrolle, Monitoring und Relevanz von Antibiotikaresistenzen. Vom Einsatz des Wirkstoffs Colistin bis zu Effekten von Monitoring Programmen im Alltag der Schweinehaltung.



Antibiotika
Dr. Rolf Nathaus; Praktizierender Tierarzt, VetTeam Reken und Dr. Sebastian Günther, Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Laborleiter des Institut für Tier- und Umwelthygiene, FB Veterinärmedizin der Freien Universität Berlin diskutieren zwischen Behandlungsroutinen des zum Teil ernüchternden Realität des Praxisalltags und dem Wann & Wie Antibiotika im Schweinestall zum Einsatz kommt.



Selektion und Resistenzmechanismen
Peter Seeger, schweinehaltender Landwirt vom Hof Seeger diskutiert mit Univ.-Prof. Dr. Stefan Schwarz über die Entstehung von Resistenzen, das Kreuz mit den Mehrfachresistenzen und die Möglichkeiten im Schweinestall.



Hygiene im Schweinestall
Gesa Lampe, schweinehaltende Landwirtin von Agrar Lampe diskutiert mit Univ.-Prof. Dr. Uwe Rösler wie Hygiene im Schweinestall den Einsatz von Antibiotika maßgeblich beeinflussen kann. Was wird bereits an Hygienemaßnahmen ergriffen und welche Praxiserfahrungen hat Frau Gesa Lampe damit.



Stress im Stall
Dr. Ulf Rintisch aus dem Landeslabor Schleswig-Holstein aus dem Geschäftsbereich 3: Tierarzneimittel-, Futtermittel - und Handelsklassenüberwachung diskutiert mit Christoph Selhorst, schweinehaltender Landwirt vom Hof Selhorst über Machbarkeit und Notwendigkeit des Management von Stressfaktoren im Schweinestall.